Viele angehenden Musikerinnen und Musikern lernen ihr Instrument nicht in der Musikschule, sondern von Privatpersonen. Um ihnen eine Bühne für ihre bereits erreichten musikalischen Leistungen zu geben, laden wir herzlich zum Vortragsabend der Privatschüler am 25. Juni 2018 um 19:00 Uhr im Musikheim Sarleinsbach ein. 

Wir freuen uns auf viele Zuhörerinnen und Zuhörer!

 

 

#Plakat Vortragsabend 2018

 

 

Liebe Freunde der Blasmusik, 

 

auch heuer steigt in Sarleinsbach von 22. bis 24. Juni das bunteste und abwechslungsreichste Fest des Jahres – das Night in Colors.

Besonders laden wir euch am Freitag, den 22. Juni ein, der sich ganz dem Thema Brass & Blasmusik widmet:


Ab 21:30 Uhr betritt die Gruppe „Pro Solist’y“ die Bühne. Deren Motto „Polka, Power, Party People“ passt genau zu ihrem Repertoire: Neben Polkas und Märsche haben sie auch viele fetzige, moderne Nummern drauf. Nach dem Night in Colors spielen sie am Woodstock der Blasmusik und auf diversen Musikfesten. Wer glaubt, dass Blasmusik nur mpapa und Marschieren bedeutet, wird bei dieser Gruppe eines Besseren belehrt!

Hörbeispiele von Pro Solist'y gibt es auf deren Facebookseite oder Homepage

 

Als Vorband spielt ab 20:00 Uhr die Umbudlumabrass des MV Sarleinsbachs. Auch sie üben schon fleißig, um die Stimmung im Festzelt kräftig anzuheizen.

Laufende Updates, Infos, Gewinnspiele, Hörbeispiele uvm. gibt es auf unserer Facebookseite des Night in Colors. 

Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher am Freitag, 22. Juni 2018 am Night in Colors Sarleinsbach, wenn’s heißt #eineindielederhosn und #aufiaufdetisch!

 

Heuer am Bezirksmusikfest in Kollerschlag gab es einiges zu feiern: 160 Jahre Bürgerkorpskappelle Kollerschlag und 70 Jahre Blasmusikverband. Und vom MV Sarleinsbach fabelhafte 94,35 erreichte Punkte in der Leistungsstufe D unter der Stabführung von Otto Viehböck. :-)  

Marschwertung2018 Ergebnis min

 

 

Heuer gab es als Gastgebergeschenk ein professionelles Gruppenfoto:

 

Marschwertung2018 Gruppenfoto min

 

 

Jetzt kann das Landesmusikfest am 14. Juli in Ried im Innkreis, wo wir den Bezirk Rohrbach vertreten, kommen!

 

 

Am 1. Juni 2018 veranstalteten wir mit Hilfe unserer Gastronomen GH Kirchenwirt, GH Jell und Lisi's Backstube einen Dämmerschoppen am Marktplatz. Obwohl die Wetterlage bis am frühen Nachmittag eher ungewiss war, entschieden wir uns, das Risiko einzugehen. 

Dmmerschoppen2018 2

 

Und es hat sich gelohnt: Wir spielten mehr als drei Stunden in der lauen Frühsommernacht, während die vielen Zuhörerinnen und Zuhörer Bratwürstl genossen oder uns Doppler spendiert haben ;-) 

 

Dmmerschoppen2018 1

 

Der Applaus und das lange Sitzenbleiben des Publikums hat uns sehr gefreut und wir freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!

 

Zu den Bildern

Am Fronleichnamstag, den 31. Mai 2018, durften wir die Sarleinsbacher Marktbevölkerung mit dem traditionellen Weckruf um 6:00 Uhr aus den Federn holen. 

Fronleichnam2018 2

 

Nach einer Stunde Marschieren hatten wir uns ein deftiges Frühstück verdient. Daher kehrten wir ins GH Riepl auf Frankfurter und Debreziner Würstl ein, damit unser Kreislauf für die Fronleichnamsprozession wieder in Schwung kommt. 

RoSa - so der klingende Name des Jugendorchester. Ro steht für Rohrbach, das Sa für Sarleinsbach. Aus diesen beiden Kapellen formierten sich im Winter 2017/2018 ca. 35 Jung- und Nicht-Mehr-Ganz-So-Junge-Musiker zu einem Jugendorchester. Sebastian Lachtner aus Rohrbach und Alexandra Stöbich aus Sarleinsbach leiten dieses Orchester. 

Am 29. April 2018 war es dann soweit: der erste Auftritt beim Wandertag der Gesunden Gemeinde Rohrbach. 

 1AuftrittRoSa 1

 

Die nächste Möglichkeit, dem neuen Orchester zu lauschen, gibt es bereits am 27. Mai beim Feuerwehrfrühshoppen in Rohrbach. 

Falls du auch mitspielen möchtest oder jemanden kennst, der wen kennt, der mitspielen möchte: melde dich gerne bei unseren Jugendreferentinnen Theresa Luger und Daniela Pichler. Tiefe Blechinstrumente sind besonders gefragt :)

 

Zu den Bildern

Zwar fand am 7. April 2018 schon die vierte Ballnacht der Musik statt und es ist schon etwas Routine beim Organisieren eines Balls beim Musikvereins eingekehrt, so wurde trotzdem wieder viel Zeit, Kreativität, Schweiß und Herzblut hineingesteckt. Diese Ballnacht stand unter dem Motto "100 Jahre Republik Austropop". 

Ballnacht2018 2

An die 80 Mitglieder des Musikvereins Sarleinsbach waren beschäftigt, die ca. 400 Besucher im Ballsaal, der Weinlaube, der Granitbar, in der Cocktailbar und in der Kellerbar zu versorgen.

 

Die Formation des TSC Rohrbachs eröffnete die Ballchnacht mit einer Jive-Show. Im Anschluss sorgte die Tanzband X-Large für viele Tänzer und gute Stimmung im Ballsaal.

Ballnacht2018 4

 

Wer vom Tanzen genug hatte, ging einen Stock höher in die Weinlaube, um das ein oder andere Gläschen von österreichischen Weinen zu trinken. Fruchtige Geschmacksnerven wurden in der Cocktailbar versorgt, für Bierliebhaber war die Granitbar eine gute Anlaufstelle.

 

Um ca. 23:00 Uhr wurde das Geheimnis der Anzahl der sichtbaren Noten für alle Stimmen im Orchester beim Marsch "Gruß aus Sarleinsbach" aufgelöst. Die Siegerin durfte sich - getreu unserem Motto - über 2 VIP-Karten für das Musical "I am from Austria" im Wiener Raimund Theater freuen. Das Fass Bier für die größte Gruppe ging an unsere Freunde vom Sportverein - wir freuen uns, dass ihr so zahlreich da ward!

Ballnacht2018 3

 

Bei der Mitternachtseinlage spielte die Umbudluma Brass einige Austropop-Klassiker, die Mitglieder des MVs sangen und tanzten dazu. Auch das Publikum war von der Stimmung mitgerissen und sang bei den Nummern kräftig mit. 

Ballnacht2018 1

 

Anschließend wurde noch lange getanzt und auch in der Kellerbar lief die Musik noch bis in die Morgenstunden.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Sponsoren der tollen Peise (Raiffeisenbank Filiale Sarleinsbach, Pernsteiner Reisen, Loxone Lighthouse), die Tänzer und Musiker, Cocktailmixer, Organisatoren und natürlich an alle Besucher, die mit guter Laune zur tollen Stimmung beigetragt haben. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim nächsten Ball.

 

Zu den Bildern

Zum Aftermovie

Traditionell teilt sich der MV Sarleinsbach am Tag vor dem Palmsonntag in ca. 11 Gruppen auf und spielt in Sarleinsbach von Haus zu Haus, um eine kleine Spende zu erbeten. Auch heuer dürfen wir uns für die zahlreichen Spenden herzlich bedanken und hoffen, dass ihr mit dem Musikus(s) etwas zum Schmökern habt. 

Bis zum nächsten Jahr!

 Fruhjahranblasen2018 1

 

Fruhjahranblasen2018 2

 

Zu den Bildern

 

Vor ein paar Jahren gab es die Cold Water Challenge, heuer findet man zahlreiche Videos zur  Cold Water Grill Challenge. Dazu stellt sich ein Verein in ein kaltes Gewässer, grillt und spendet für einen guten Zweck. Anschließend werden andere Vereine aufgefordert, auch an der Challege teilzunehmen. Und falls dieser Verein nicht teilnimmt, muss eine Jause spendiert werden. 

Der MV Sarleinsbach wurde vom MV Lembach bei dieser Cold Water Grill Challenge nominiert. Wir ließen uns natürlich nicht Lumpen und machten auch ein Grill-Video. Leider sind derzeit in Sarleinsbach unsere Gewässer zugefroren, deswegen mussten kurzerhand Eimer herhalten. Gespendet haben wir bereits im Zuge des Ö3-Weihnachtswunders. 

Grillchallenge1

Gleichtzeitig haben wir den MV Arnreit, den Stocksportverein Sarleinsbach sowie den FC Scharnter für die Cold Water Grill Challenge nominiert. Falls wir von diesen Gruppierungen innerhalb der nächsten 7 Tage kein Video bekommen, freuen wir uns über eine Jause 😋

Grillchallenge2

Zum Video

Zum Zeitraffervideo 

Zu den Bildern

Im Jahr 2018 gab es erstmal eine zweitägige Musikerschifahrt: Am Samstag, 27. Jänner 2018 ging es für ca. 30 Musiker zeitig in der Früh Richtung Gosau los. Dort angekommen wartete auf uns ein traumhafter Schitag mit azurblauen Himmel im Marcel-Hirscher-Heimatschigebiet. 

Schifahrt2

 

Schifahrt1

 

Die Nacht verbrachten wir im neu eröffneten Hotel "Cohee" von Rainer Schönfelder und Hermann Maier. 

Am Sonntag ging es nochmal auf die Piste. Der Himmel war zwar nicht mehr ganz so blau, aber die Pistenverhältnisse waren dennoch spitze. 

Schifahrt3

 

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer für die tolle Stimmung, unserem Busfahrer Bernhard Eder und der reibungslosen Organisation von Christian Höfler!

 

Zu den Bildern