Traditionell teilt sich der MV Sarleinsbach am Tag vor dem Palmsonntag in ca. 11 Gruppen auf und spielt in Sarleinsbach von Haus zu Haus, um eine kleine Spende zu erbeten. Auch heuer dürfen wir uns für die zahlreichen Spenden herzlich bedanken und hoffen, dass ihr mit dem Musikus(s) etwas zum Schmökern habt. 

Bis zum nächsten Jahr!

 Fruhjahranblasen2018 1

 

Fruhjahranblasen2018 2

 

Zu den Bildern

 

Vor ein paar Jahren gab es die Cold Water Challenge, heuer findet man zahlreiche Videos zur  Cold Water Grill Challenge. Dazu stellt sich ein Verein in ein kaltes Gewässer, grillt und spendet für einen guten Zweck. Anschließend werden andere Vereine aufgefordert, auch an der Challege teilzunehmen. Und falls dieser Verein nicht teilnimmt, muss eine Jause spendiert werden. 

Der MV Sarleinsbach wurde vom MV Lembach bei dieser Cold Water Grill Challenge nominiert. Wir ließen uns natürlich nicht Lumpen und machten auch ein Grill-Video. Leider sind derzeit in Sarleinsbach unsere Gewässer zugefroren, deswegen mussten kurzerhand Eimer herhalten. Gespendet haben wir bereits im Zuge des Ö3-Weihnachtswunders. 

Grillchallenge1

Gleichtzeitig haben wir den MV Arnreit, den Stocksportverein Sarleinsbach sowie den FC Scharnter für die Cold Water Grill Challenge nominiert. Falls wir von diesen Gruppierungen innerhalb der nächsten 7 Tage kein Video bekommen, freuen wir uns über eine Jause 😋

Grillchallenge2

Zum Video

Zum Zeitraffervideo 

Zu den Bildern

Im Jahr 2018 gab es erstmal eine zweitägige Musikerschifahrt: Am Samstag, 27. Jänner 2018 ging es für ca. 30 Musiker zeitig in der Früh Richtung Gosau los. Dort angekommen wartete auf uns ein traumhafter Schitag mit azurblauen Himmel im Marcel-Hirscher-Heimatschigebiet. 

Schifahrt2

 

Schifahrt1

 

Die Nacht verbrachten wir im neu eröffneten Hotel "Cohee" von Rainer Schönfelder und Hermann Maier. 

Am Sonntag ging es nochmal auf die Piste. Der Himmel war zwar nicht mehr ganz so blau, aber die Pistenverhältnisse waren dennoch spitze. 

Schifahrt3

 

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer für die tolle Stimmung, unserem Busfahrer Bernhard Eder und der reibungslosen Organisation von Christian Höfler!

 

Zu den Bildern

 

Auch das Jahr 2017 ließen wir - wie in den Vorjahren - beim gemütlichen Kegeln ausklingen. Heuer waren wir wieder beim Gasthaus Jell in drei Gruppen aufgeteilt. Als klarer Sieger ging wieder René Lindorfer aus Lembach hervor. Den zweiten Platz teilten sich Franz Karlsböck und Severin Kneidinger, am dritten Stockerl standen Walter Öhlinger und Josef Scharinger

 

Kegeln Siegerfoto 

 

Bei den Damen hatte Christine Koller-Gell die Nase vorne, gefolgt von Frieda Pühringer und Laura Viehböck. Tina Fleischmann durfte sich  - knapp hinter Philipp Karlsböck - den Trostpreis – einen Kalender mit motivierenden Sprüchen, damit sie im nächsten Jahr bessere Erfolge erzielen kann – mit nach Hause nehmen. Alle anderen Gewinner wurden mit Gutscheinen von den Sarleinsbacher Impulse-Betrieben belohnt.

 

Nach der Siegerehrung durften wir einige langjährige Mitglieder noch intern ehren: Franz und Martin Wipplinger sind bereits stolze 30 Jahre Mitglieder beim Musikverein!

 

Wir freuen uns, dass das vergangene Jahr 2017 so gut über die Bühne gegangen ist. Aber wir freuen uns auch schon sehr auf 2018, wo wir auch wieder neue Ideen umsetzen werden :-)

 

Zu den Bildern

Auch in der heurigen Vorweihnachtszeit durften unsere Quartette einige Veranstaltungen musikalisch umrahmen. Von div. Weihnachtsmärkten in den Nachbargemeinden, Adventandachten, bis hin zur Weihnachtsfeier der Fa. Internorm. 

WeihnachtsmarktSarl

 

WeihnachtsfeierInternorm1

 

WeihnachtsfeierInternorm2

 

Außerdem sind wir stolz, ein Teil des  Ö3-Weihnachtswunders zu sein: Durch eines kurzfristigen Spendenaufruf innerhalb der Mitglieder des Musikvereins konnten wir ~0,0059% zur Gesamtspendensumme beitragen. Märsche gab's im Repertoire von Ö3 leider nicht, deshalb wünschten wir uns Proud Mary von Tina Turner.

Eine Woche nach dem Cäcilienkonzert nutzten wir die Gelegenheit, um das Musikzimmer zu entstauben, so manch alte Noten zu entsorgen und um generell wieder Ordnung in die Bude zu bringen. Die ein oder anderen Schätze sind dabei auch hervorgekommen: T-Shirts, die zum Abschlusskonzert von Herbert Lanzersdorfer angeschafft wurden, div. Musikkassetten, veraltete Bücher zu "Musik in Bewegung" usw. 

Foto 01.12.17 20 31 30

 

Im Anschluss an diese Arbeit gab es warmen Leberkäse mit Getränken. 

 

Zu den Bildern

Traditionell findet Ende November unser Cäcilienkonzert statt, heuer war es am 25. November 2017 soweit.  Den Besuchern in der vollen Theresia-Kiesl-Halle durften wir ein abwechslungsreiches Konzert bieten: von der festlichen Fanfare, über die Vertonung vom Märchen Schneewittchen, zur musikalischen Reise auf die Dolomiten. Von den bekanntesten Klängen aus dem Musical Grease zu einem traditionell, mit Zigeunerklängen angehauchten, Marsch. 

Alexander Laher zauberte mit seinem Flügelhorn ein Solo zur Polka "Flügelhornzauber" und Theresa Luger schlüpfte in die Rolle von Tina Turner, während sie über "Proud Mary" sang. 

 

20171125 Caecilienkonzert MV Sarleinsbach 018

20171125 Caecilienkonzert MV Sarleinsbach 038

 

Außerdem hatten wir einen ganz besonderen Grund zum Feiern: Johann Jungwirth und Karl Brunner erhielten das Verdienstkreuz in Gold, die höchste Auszeichnung, die vom Blasmusikverband verliehen wird. Zusätzlich durften wir die Verdienstmedaille in Bronze an Günther Weidenholzer, in Silber an Wolfgang Koller und an Gold an Josef Wögerbauer verleihen. 

20171125 Caecilienkonzert MV Sarleinsbach 029

v.l.n.r.: Hermann Starlinger (Obmann Bezirksverband), Karl Brunner, Johann Jungwirth, Obmann Walter Öhlinger

 

20171125 Caecilienkonzert MV Sarleinsbach 028

v.l.n.r: Hermann Starlinger (Obmann Bezirksverband), Josef Wögerbauer, Wolfgang Koller, Günther Weidenholzer, Obmann Walter Öhlinger, Kapellmeister Philipp Karlsböck

 

Nicht nur altgediente Musker durften wir auszeichnen, sondern auch junge: So gratulieren wir Patricia Hofer (Querflöte) und Andreas Stöbich (Trompete) zum Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze. Ganz herzlich gratulieren wir Alexander Laher, der im heurigen Jahr das Leistungsabzeichen in Gold, das Audit of Art, hervorragend abgeschlossen hat. 

20171125 Caecilienkonzert MV Sarleinsbach 030

v.l.n.r.: Jugendreferentinnen Theresa Luger und Daniela Pichler, Patricia Hofer, Andreas Stöbich, Walter Öhlinger

 

Gewachsen sind wir heuer nicht um drei Musiker, sondern um drei Mädls, die mehr ihren Charme spielen lassen. Wir begrüßen Monika Roth, Vanessa Hurnaus und Magdalena Pühringer als Marketenderinnen in unserem Verein:

20171125 MV Sarleinsbach allgem 009 iloveimg compressed

 

Wir dürfen uns bedanken...

... bei unserem Moderator Christian Scharinger, der das Konzert mit seinem Wortwitz und seiner Spontanität würdig und unterhaltsam umrahmt hat.

20171125 Caecilienkonzert MV Sarleinsbach 036

 

... bei unserem Fotografen Thomas Eder, der uns immer im rechten Licht zu präsentieren weiß und uns die Fotos zeitnah und in super Qualität zukommen lässt.

 

... bei Martin Gabriel-Wögerbauer von Hypesound, der gemeinsam mit seiner Musik- und Lichtanlage das Konzert besucht und uns auch so einiges an Arbeit abnimmt, da er diese komplizierten Mischpulte eigenhändig bedient.

 

... bei unserem Getränkehändler Pichler für die reibungslose An- und Ablieferung!

 

... bei den Goldhaubenfrauen, die auch heuer für die köstliche Bewirtung und schöne Tischdeko sorgten. 

 

20171125 MV Sarleinsbach allgem 010

 

... bei allen Besucherinnen und Besucher, die sich dieses Konzerthighlight und den entspannten Ausklang bei dem ein oder anderen Gläschen Wein nicht entgehen ließen!

20171125 MV Sarleinsbach allgem 007 

 

Zu den Bildern 

 

Hier ein paar Eindrücke vom Aufbau des Cäcilienkonzertes 2017: 

Aufbau1

 

Aufbau2

 

Aufbau3

 

Aufbau4

 

Aufbau5

 

Ein großer Dank gebührt unseren Getränkehändler "Getränke Pichler": Ohne deren Lastwagen müssten wir die vielen Notenständer, Sessel, Instrumentenhalter, Schlagzeug usw. händisch schleppen!

 

Hier gehts noch zu einem Aufbau-Zeitraffer Video.

Leider war auch der Leonhardikirtag im Jahr 2017 eher vom schlechten Wetter geprägt: Nebel und Regen. Nichtsdestotrotz begleiteten wir die Reiter einen Teil auf dem Weg zum Reiterplatz, wo es eine Pferdesegnung gab. 

 

Leonhardi2

Leonhardi1

 

Bevor wir uns dann auf zum Punschstand machten, gab es noch Schnitzel mit Erdäpfelsalat als Dank für die musikalische Untermalung. 

 

Leonhardi3

 

Danke an die Organisatoren - Kamaradschaftsbund und Reiterverein. Auch heuer war der Leonhardikirtag ein besonderes Event in Sarleinsbach!

Natürlich nahmen wir auch im Jahr 2017 erfolgreich bei den Bläsertagen, die in diesem Jahr vom Musikverein Kleinzell im Mühlkreis organisiert wurden, teil: Am 11. November 2017 um 14:40 Uhr stellten wir uns der Jury in der Alfons-Dorfner Halle. 

 

K1600 Konzertwertung1K1600 Konzertwertung4

 

Unsere diesjährigen Wertungsstücke in der Stufe C waren das Pflichtstück "Snow White" von Thomas Doss, sowie den Soundtrack zu "Drachenzähmen leicht gemacht" von John Powell als Selbstwahlstück. Den Juroren hat unsere Auswahl und unsere Darbietung gefallen, denn wir erspielten zu 72igst fabelhafte 144 Wertungspunke. Zum Vergleich: letztes Jahr erreichten wir 128 Punkte. 

 

K1600 Konzertwertung2

 

Dieses tolle Ergebnis ließen wir bei Pasta Asciutta im Gasthaus Mandl ausklingen. Wir freuen uns, dass wir dieses tolle Ergebnis erreicht haben und danken allen Unterstützern!

 

Und nicht vergessen: Am 25. November 2017 findet unser Cäcilienkonzert in der Thersia-Kiesl-Halle in Sarleinsbach statt!